Ausbildung zum Brandschutzhelfer

Thema:

„Der Arbeitgeber hat eine ausreichende Anzahl von Beschäftigten durch Unterweisung und Übung im Umgang mit Feuerlöscheinrichtungen zur Bekämpfung von Entstehungsbränden vertraut zu machen.
Die notwendige Anzahl von Brandschutzhelfern ergibt sich aus der Gefährdungsbeurteilung. Ein Anteil von fünf Prozent der Beschäftigten ist in der Regel ausreichend. Eine größere Anzahl von Brandschutzhelfern kann z. B. bei erhöhter Brandgefährdung, der Anwesenheit vieler Personen, Personen mit eingeschränkter Mobilität sowie großer räumlicher Ausdehnung der Arbeitsstätte erforderlich sein“ (ASR A 2.2 Maßnahmen gegen Brände).
Durch die Teilnahme an unserem Kurs erlangen Sie die geforderten theoretischen & praktischen Kenntnisse zur sicheren Ausübung dieser Funktion.

Inhalte:

Theoretischer Teil

  • Allgemeine Aufgaben, Rechte und Pflichten des Brandschutzhelfers
  • Gefahren durch Brände
  • Grundzüge des Brandschutzes
  • Kenntnisse zur betrieblichen Brandschutz-organisation
  • Verhalten im Brandfall
  • Funktion und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen
  • Praktischer Teil
  • Löschübungen mit einem Fire-Trainer

Zielgruppe / Teilnehmerkreis:

  • Alle Personen, die die Funktion des Brandschutzhelfers im Betrieb übernehmen sollen
  • verantwortliche Mitarbeiter im Bereich Arbeitssicherheit
  • Mitarbeiter mit Brandschutzaufgaben
  • Hausmeister und haustechnisches Personal

Teilnehmer je Veranstaltung:

Max. 15

Dauer:

Halbtagesveranstaltung (Theorie mind. 2 Unterrichts-stunden á 45 Min., Praxis abhängig von der Gruppenstärke)

Referenten:

Fachdozenten der Attenberger GmbH

Schulungsort:

Schulung bei uns im Haus, bei entsprechender Teilnehmerzahl gerne auch bei Ihnen vor Ort.

Voraussetzungen:

persönliche Eignung
ausreichende Sprachkenntnisse
Gutes Wetter: Die praktische Feuerlöschübung findet nur dann statt, wenn es die Witterungsverhältnisse zulassen (kein Frost, Sturm oder Niederschlag)!

bei Schulung vor Ort:

geeigneter Seminarraum für den theoretischen Teil
geeigneter Übungsplatz (fester Untergrund zum Aufstellen des Trainers) für die Löschübung

Preis:

auf Anfrage

Abschluss:

Inklusive Teilnahmebescheinigung und Schulungsunterlagen

04.11.2022 Halbtagesveranstaltung (13.00-17.00 Uhr) Tittlinger Str. 7, 94034 Passau